Partner und Tobias Hauser präsentieren

 

Hauptsponsor:

Newsletter & Facebook:

Alle Infos rund um die MUNDOlogia per Mail:

Werde MUNDOlogia-Fan: Empfehle dieses Event:
MUNDOlogia teilen

Aktuelles

So. 2. November 2014

14.30 Uhr, Kultur- & Bürgerhaus Denzlingen
GTA - Zu Fuß durch die ALPEN


18 Uhr, Kultur- & Bürgerhaus Denzlingen
NORWEGEN

Service-Links

 


Alternative content

MUNDOlogia-Festival Freiburg

Stefan Erdmann:


ISLAND 63° 66° N
Eine phantastische Reise durch ein phantastisches Land

Sonntag, 15. März 2015, 14.30 Uhr
Kultur- & Bürgerhaus Denzlingen

Tickets & Vorverkaufsstellen | Kartenbestellung mit Sitzplatzreservierung online



Mit seiner live kommentierten Film-Show entführt der Filmemacher Stefan Erdmann die Zuschauer in die einzigartigen Naturlandschaften der größten Vulkaninsel der Erde.

Mächtige Gletscher und aktive Vulkane, zahllose Wasserfälle, farbenprächtige und bizarre Gebirgsformationen, endlose Weiten: ISLAND. Erdmann hat die faszinierenden Naturschönheiten der größten Vulkaninsel der Erde in seinen bisher 17 Reisen in sagenhaften und atemberaubenden Momenten erlebt und gefilmt.

Über mehrere Jahre hinweg war er knapp 30.000 Kilometer in allen Regionen der Insel mit dem Geländewagen unterwegs, ist mit seinem isländischen Freund Þórhallur mehrere hundert Kilometer in einem Ultralight-Flugzeug über Island geflogen und auch zu Fuß hat er das Hochland über viele Tage erwandert. Mehrere hundert Stunden Filmmaterial hat er in diesen Jahren mit seinen HD-Kameras eingefangen und die Essenz dieser Aufnahmen kunst- und gefühlvoll in dieser knapp zweistündigen Film- & Musik-Show zusammengefasst.

Erdmann: „Die Schönheit, Vielfalt und Kraft der isländischen Natur ist überwältigend. Für Tage ganz allein im Hochland unterwegs zu sein, mich inmitten dieser atemberaubenden Natur aufzuhalten, gehört zu den schönsten und elementarsten Erlebnissen in meinem Leben. Mein Ziel ist es, diese Eindrücke weiterzugeben und einen intensiven und emotionalen Vortrag zu präsentieren, der das Publikum fesselt, begeistert und zugleich informiert.“

Erdmann hat aus dem Naturkunstwerk Island, in Symbiose mit seinen einfühlsamen Kommentaren und der Stimme Isgaards, ein einzigartiges audio-visuelles Film- und Musik-Kunstwerk geschaffen, das alle Sinne berührt. Unaufdringlich plädiert er für den Einklang zwischen Mensch und Natur. Eine Hommage an Island und unseren Planeten.



Stefan Erdmann


Der aus Unterwössen im Chiemgau kommende Filmemacher Stefan Erdmann hat die Naturschönheiten der größten Vulkaninsel der Erde in sagenhaften Momenten erlebt und gefilmt. Spannend und mit viel Leidenschaft kommentiert er seine Landschafts- und Luftaufnahmen sowie die Erlebnisse und Eindrücke seiner Reisen.

Er hat sich vor vielen Jahren aufgemacht um dieses Filmprojekt auf eigene Faust zu realisieren, hat das Land in dieser Zeit 16 Mal bereist, mehr als 25.000 Kilometer mit dem Geländewagen und viele Kilometer zu Fuß durch alle Regionen Islands zurückgelegt. Zusammen mit seinem isländischen Freund Thorhallur ist er in einem Ultralight-Flugzeug tagelang über die unbewohnten Landschaften des Hochlandes geflogen und hat auch aus der Luft atemberaubende Aufnahmen gemacht.

Webseite des Referenten