• Cewe
  • Euroairport
  • Olympus
  • Sparkasse
  • World Insight
  • präsentieren:
  • Hauptsponsor:
  • Badenova

Landschaftsfotografie mit Filtern

Olav Brehmer:

Landschaftsfotografie mit Filtern im Schwarzwald

Polfilter, Graufilter, Grauverlaufsfilter & Co.

Filter gehören bei den meisten Landschaftsfotografen zur Grundausrüstung. Welche Art von Filter wann am besten zum Einsatz kommt, wie man sie richtig anwendet und welche Effekte erzielt werden können, erfahren Sie von Profifotograf Olav Brehmer am 3. und 4. Oktober in der Umgebung von St. Peter im Schwarzwald.

Naturfotografen sind zumeist im ersten oder letzten Tageslicht unterwegs und nehmen mit dem Weitwinkelobjektiv Landschaften in den Sucher. Wenn die Kamera auf dem Stativ steht und jegliche Hektik verschwunden ist, halten sie Berge, Wälder, Wiesen und Felder im warmen Licht der Sonne fest.

Die wildromantische Naturlandschaft des Südschwarzwaldes bildet die spannende Kulisse für diesen Workshop. Fotograf Olav Bremer führt Sie von den schönen Aussichten um St. Peter zu den nahegelegenen Zweribachfällen. Von Sonnenaufgang bis zum Untergang bieten die vielen Facetten der Region großartige Motive, an denen der Einsatz und die richtige Handhabung von verschiedenen Filtern thematisiert und ganz praktisch getestet werden können. Bei Bedarf können Rollei-Filter gestellt werden.

Auf einen Blick:

Referent: Olav Brehmer
Termin: 3./4. Oktober 2018 (Feiertagstermin!)
Treffpunkt: 10 Uhr im Hotel Jägerhaus, St. Peter
Location: St. Peter im Schwarzwald & Umgebung
Zielgruppe: Für Menschen mit Freude am Fotografieren
Preis: 199,- €
Maximale Teilnehmerzahl: 12

Tag 1: 3. Oktober 2018 (Feiertag), Treffen um 10 Uhr

Einführung in die Themen und den Umgang mit Filtern.

Gegen 12 Uhr brechen wir auf zu den Zweribachfällen (Lunchpaket einpacken sinnvoll!) und beginnen dort mit dem ersten praktischen Teil. Schwerpunkt: ND Filter und Polfilter.

Am Nachmittag geht es Richtung Kandel, um dort von den Felsen den Sonnenuntergang zu fotografieren (gegen 19 Uhr). Anschließend dann Abendbrot.

2. Tag: 4. Oktober

Am frühen Donnerstagmorgen fotografieren wir den Sonnenaufgang. Nach dem Frühstück folgt ein Theorieteil mit Bildbesprechung (ab 10 Uhr). Ende gegen 13 Uhr.

Es geht in dem Workshop darum, gutes Ausgangsmaterial für die Nachbearbeitung der Fotos zu schaffen. Das Arbeiten mit dem Histogramm wird dabei ein wichtiger Punkt sein.

Was Sie dabei haben sollten:

  • DSLR Kamera
  • Bedienungsanleitung der Kamera
  • Akkus
  • Speicherkarten
  • Regenschutz
  • Reinigungsutensilien
  • weitwinkelige Objektive
  • Stativ
  • Laptop mit Lightroom und Photoshop
  • Kabelauslöser, wenn vorhanden
  • dem Wetter angemessene Kleidung
  • feste Schuhe
  • Schutz vor Mücken

Der 3./4. Oktober ist natürlich ein sehr beliebter Termin - deshalb wünschen viele Hoteliers 2 Übernachtungen… - verbinden Sie es mit einem Tag mehr im schönen St. Peter?

Gerne fragen Sie aber hier an: https://www.hotel-jaegerhaus.de - das ist auch der Treffpunkt am ersten Tag für den Theorie-Teil.

Anfragen & Reservierung müssen selbst durchgeführt werden.


Dauer:
Mittwoch, 03.10.18 von 10 - 20 Uhr
Donnerstag, 04.10.18 von 4 - 13 Uhr

 

Olav Brehmer:

Olav Brehmer ist seit über 20 Jahren Fotograf aus Leidenschaft. Sein Zuhause ist das Ruhrgebiet, das viele interessante Orte zum Fotografieren bietet. Neben der Landschaftsfotografie beschäftigt sich Olav Brehmer auch intensiv mit dem Thema Langzeitbelichtung, und Filterfotografie. Auch Studiofotografie und Architektur sind Themen, die er in seinen langjährig durchgeführten Fotografie Workshops behandelt.

Für Rollei tourt er durch Deutschland, Österreich und die Schweiz und stellt in Vorträgen, Präsentationen und Praxisworkshops Fotografie-Themen, wie „Faszination Filterfotografie“, „Stative im richtigen Einsatz“ oder „So blitzen Sie richtig“ vor.