• Cewe
  • Euroairport
  • Olympus
  • Sparkasse
  • World Insight
  • präsentieren:
  • Hauptsponsor:
  • Badenova

2-RAD-ABENTEUER

Philipp Schaudy:

Zweirad-Abenteuer

87.000 km in fünfeinhalb Jahren um die Welt

Wer gerne reist, kennt dieses Gefühl der Neugier auf Unbekanntes und verabschiedet sich gerne für einige Zeit vom Alltag zu Hause. Aber wie ergeht es jemandem auf einer fünfeinhalb-jährigen Weltreise per Fahrrad? Und wie hält man es 87.000 Kilometer im Sattel aus? Valeska und Philipp Schaudy haben es gewagt. Reiselust, Neugier und Spontanität führten das Paar durch 55 Länder der Erde. Ein großes Abenteuer!

Die Umweltsystemwissenschaflerin und der Geograph aus Graz waren zu hundert Prozent mit ihren Fahrrädern unterwegs, ein Umsteigen auf andere Verkehrsmittel kam für Valeska und Philipp während der ganzen Reise nicht in Frage. Die Fortbewegung per Drahtesel ermöglichte ihnen ein behutsames Herantasten an Länder und deren Bevölkerung. Wo auch immer sie unterwegs waren, ihre bepackten Räder erregten Aufmerksamkeit und erleichterten es ihnen mit Menschen rund um den Globus in Kontakt zu kommen.

Ausgerüstet nur mit dem Allernötigsten, legten sie 87.000 Kilometer in fünfeinhalb Jahren auf ihren Fahrrädern zurück. 55 Länder bereisten sie in riesigen Etappen: vom Nordkap quer durch Europa und den Nahen Osten; von Nord nach Süd durch den afrikanischen Kontinent; der Küstenlinie folgend rund um Australien; durch Indien, Südostasien und Neuseeland; von Anchorage in Alaska – durch Nord-, Mittel- und Südamerika – bis Ushuaia in Patagonien; quer durch die USA von West nach Ost und schließlich von Portugal zurück nach Österreich.

In unterhaltsamen Episoden berichtet Philipp Schaudy von lustigen, anstrengenden und überraschenden Erlebnissen in aller Welt.

Mo, 11.03.2019 – 19:30 Uhr

Bürgerhaus am Seepark
Gerhart-Hauptmann-Straße 1
79110 Freiburg im Breisgau

Tickets ab 14.85 €

Von Alaska nach Feuerland zu radeln ist motivationsmäßig etwas ganz anderes als eine Radtour nur durch Patagonien. Wir haben uns immer sehr große Ziele gesteckt und diese mit viel Willenskraft bis zum Erreichen verfolgt.

Valeska und Philipp Schaudy

Philipp & Valeska Schaudy

Die Liste der abenteuerlichen Reiseprojekte in alle Winkel der Erde, die der outdoor- und fotografiebegeisterte Österreicher Philipp Schaudy, geboren 1973, meist gemeinsam mit seiner Frau Valeska, in den vergangene Jahrzehnten realisiert hat, ist schier endlos. Die unzähligen auf diesen Touren entstandenen Bilder und Videos bilden das Fundament für seine die aufwändig gestalteten Multimedia-Shows.

Nach vielen Jahren ohne festem Wohnsitz und beinahe durchgehend „on the road“ sind die passionierten Globetrotter mit ihren Kindern Nathalie und Merle in der Nähe von Graz, Österreich, sesshaft geworden. Bedeutet das nun das Ende des Vagabundenlebens? Nein. Die Schaudys sind wieder aufgebrochen. 2017 fuhren sie in kindgerechtem Tempo mit ihrem VW-Bus über mehrere Monate bis in die Wüste Marokkos.

www.schaudy-unterwegs.at