• Cewe
  • Euroairport
  • Olympus
  • Sparkasse
  • World Insight
  • präsentieren:
  • Hauptsponsor:
  • Badenova

AUSTRALIEN

Sabrina & Markus Blum:

Australien – Mit Kamelen durchs Outback

Nach ihren Kanada-Reisen wollten Markus und Sabrina Blum mit ihren zwei Töchtern Amira und Naira das Outback in Australien durchqueren – mit Kamelen und einem Planwagen. Es folgen sechs Monate Vorbereitung vor Ort und eine dreimonatige Tour durch beeindruckende Wüstenlandschaften.

Im November 2016 bricht die Familie Blum nach Australien auf. Während die Kinder Amira (8) und Naira (4) im kleinen südaustralischen Ort Hawker zur Schule gehen, beginnen Sabrina und Markus auf einer Farm ungezähmte, direkt aus der Wüste stammende Kamele zu trainieren. Der Umgang mit den noch wilden, störrischen Tieren und Temperaturen bis zu 50° Celsius, verlangte ihnen alles ab. Nach sechs Monaten harter Arbeit, großer Beharrlichkeit und vielen Rückschlägen, spannen Markus und Sabrina die Kamele vor den eigens dafür gebauten Wagen und ziehen mit ihren Kindern drei Monate lang durch die beeindruckenden Wüstengebiete Australiens. Sie vertrauen ganz auf sich selbst und auf die Verlässlichkeit der Tiere, weit weg vom Rhythmus des Alltags.

„Die Gastfreundschaft da draußen ist großartig. Man ist aufeinander angewiesen und hilft sich. Das Buschtelefon funktioniert, die Leute wussten bereits Hunderte Kilometer im Voraus, dass wir unterwegs waren. Das hat sich rumgesprochen. Einmal wurden uns 30 Liter Regenwasser gebracht oder Lammfleisch und Bier. Dann haben sie mit den Kindern Karten gespielt und Cowboy-Geschichten erzählt.“

Mo, 25.11.2019 – 19:30 Uhr

Bürgerhaus am Seepark
Gerhart-Hauptmann-Straße 1
79110 Freiburg im Breisgau

Tickets ab 14.85 €

Sabrina und Markus Blum

Sabrina und Markus Blum haben beide einen großen Teil ihres Lebens in der Ferne verbracht. Sabrina (Jg. 1980) arbeitete mehrere Jahre in der Tourismusbranche in Australien, während Markus (Jg. 1974) lange Zeit als Schneesportlehrer in Neuseeland aktiv war. Seit 2010 reisen sie als Familie immer wieder für längere Zeit nach Kanada in die Cassiar Berge in British Columbia. Den Winter 2011 und 2012 verbrachten sie in einer einsamen Blockhütte am Thukadasee. Sie führen Abenteuer- und Pferdetrekkingtouren in Kanada durch. Mit Gruppengrößen bis 4 Personen sind diese sehr persönlich und garantiert ein „Once-in-a-Lifetime“-Erlebnis. Ihr erstes Buch erschien im Herbst 2018 und trägt den Titel „Zuhause in der ganzen Welt“. Sie leben in Davos Platz, Schweiz.

www.blumundweg.ch