• Cewe
  • Euroairport
  • Olympus
  • Sparkasse
  • World Insight
  • präsentieren:
  • Hauptsponsor:
  • Badenova

NEPAL

Dieter Glogowski:

Nepal - Acht: Der Weg hat ein Ziel

Dieter Glogowski ist ein profunder Kenner des Buddhismus und der tibetischen Kultur. Seit 30 Jahren reist der Fotograf und Filmemacher in die Himalaya-Region. In seiner neuen Multivisionsshow erzählt er die spannende Geschichte einer kontemplativen und abenteuerlichen Reise in das Land der Achttausender Bergriesen und beleuchtet dabei meisterhaft die kulturelle und landschaftliche Vielfalt Nepals.

Dieter Glogowski  ist seit langem eng mit Nepal verbunden. Viele Freundschaften hat er geknüpft und das Land und seine Menschen intensiv kennen gelernt. In den letzten fünf Jahren hat er sich Nepal noch einmal auf ganz besondere Art genähert und damit den Kreis seiner Arbeit als Himalaya-Fotograf geschlossen: Gemeinsam mit acht Protagonisten unterschiedlicher Religions- und Kulturkreise Nepals, darunter Schamanen, Buddhisten, Hinduisten und Saduhs, hinterlegt er an den Basislagern von acht Achttausendern acht von Abt Chökyi Nyima Rinpoche gesegnete Kupferplatten, die acht tibetische Glückssymbole zeigen. Es folgen intensive Reisen, die geprägt sind von Freundschaft, Mut und Erkenntnis. Am Ende hat er Nepal von Westen nach Osten auf einer Strecke von 1400 km durchquert.

Dieter Glogowskis neue Live-Reportage ist ein Meisterwerk aus fotografischer Kunst und journalistischer Reportage und die Essenz seines Schaffens im Himalaya. Sensibel, nah und philosophisch beleuchtet er die vielen landschaftlichen, kulturellen und religiösen Facetten Nepals und stellt sich dabei immer wieder eine Frage: Was ist wirklich wichtig im Leben?

Di, 19.02.2019 – 19:30 Uhr

Bürgerhaus am Seepark
Gerhart-Hauptmann-Straße 1
79110 Freiburg im Breisgau

Tickets ab 14.85 €

Es bereitet mit große Freude zu sehen, dass Dieter Glogowski in seinen großartigen Fotografien vieles von der geduldigen, ungehetzten Lebenssichtweise eingefangen hat, die einen so großen Teil des Wesens der Menschen im Himalaya ausmacht. Diese Bilder sind eindringliche Botschafter. Sie bieten eine lebendige Vision, durch die die Betrachter einen weit entfernten Teil der Welt – vom dem sicher viel gehört haben, den aber nur wenige tatsächlich besuchen werden – kennen und schätzen lernen.

Seine Heiligkeit, der 14. Dalai Lama

Dieter Glogowski

Dieter Glogowski, Jahrgang 1956, gehört zu den renommiertesten Mulitivisions-Referenten in Deutschland. Seit über 30 Jahren arbeitet er als freier Buchautor, Foto- und Fernsehjournalist und hat sich auf die Himalaya-Region spezialisiert. Frei nach Wilhelm von Humboldt, „Was ich nicht gelernt habe, habe ich mir erwandert“, taucht Glogowski regelmäßig in die mystische Welt des letzten hinduistischen Königreiches im Himalaya ein. Seine „Länder-Menschen-Abenteuer“-TV-Produktionen wurden international ausgezeichnet. 1993 wählten ihn die Mönche des Klosters Lingshed in Zanskar zu ihrem Repräsentanten für Deutschland. Im gleichen Jahr gründete er das Frankfurter Weitsicht-Festival. Glogowski engagiert sich sozial in Ladakh und Nepal und unterstützt dort unter anderem den Bau von Schulen und Sozialeinrichtungen.

www.dieter-glogowski.de