• Cewe
  • Euroairport
  • Olympus
  • Sparkasse
  • World Insight
  • präsentieren:
  • Hauptsponsor:
  • Badenova

SÜDLICHES AFRIKA

Josef Niedermeier:

AFRIKA – Unterwegs im wilden Süden

Namibia | Botswana | Südafrika | Swasiland | Lesotho | Vic Falls

Formen, Muster, Farben - der Süden Afrikas ist geprägt von einer landschaftlichen Vielfalt wie kaum eine andere Region unserer Erde. Josef und Katja Niedermeier haben die raue Schönheit Namibias und Botswanas, die Reize Südafrikas und den besonderen Charme der beiden Königreiche Swasiland und Lesotho filmisch und fotografisch eingefangen und begeistern mit packenden und humorvollen Geschichten.

Alte Kulturen, eine artenreiche Tierwelt, großartige Naturschönheiten: Katja und Josef Niedermeier sind nach ihrer ersten großen Afrikareise zurückgekehrt, um sich im Süden erneut dem Zauber der Wildnis hinzugeben und Unbekanntes zu entdecken. Diesmal mit dabei, ihr dreijähriger Sohn Flo, der mit dem Downsyndrom geboren wurde. In Namibia waren sie von der rauen Schönheit der Natur und dem Einfallsreichtum von Mensch und Tier fasziniert, der sie befähigt, auch in unwirtlichen Landschaften zu überleben. Sie begegneten den sagenumwobenen Wüstenelefanten, beobachten das seltene Spektakel eines Nebelbogens inmitten der Wüste und lernten eine der ältesten Kulturen der Menschheit kennen. In Botswana, ein Land, das reich an ursprünglicher Wildnis ist, erforschten sie in traditionellen Mokorobooten und zu Fuß mit drei Elefanten das Okavango-Delta, eines der tierreichsten Feuchtgebiete Afrikas. Riesige Salzpfannen mit bizarren Baobabs versetzen sie in die märchenhafte Welt des „Kleinen Prinzen“.

Im 4-Ländereck „Namibia-Botswana-Sambia-Zimbabwe“ besuchte das Trio die Victoria Fälle. In besonderen Nächten zaubert der Vollmond Mondregenbögen über die Fallkante – ein unbeschreibliches Naturschauspiel. Sie reisten in Südafrika zum Kap der Guten Hoffnung und schlenderten durch eine der am schönsten gelegenen Städte der Welt - Kapstadt. Renommierte Weinanbaugebiete, wildromantische Küsten, hohe Berge und eine bunte Kulturmischung sind weitere Highlights der Republik. Swasiland und Lesotho – beides unabhängige Königreiche innerhalb Südafrikas, haben einen ganz eigenen Charme: Swasiland ist reich an Kultur und kleinen, aber feinen Nationalparks. Lesotho zeigt sich gebirgig und schroff – ideal, um es auf dem Rücken von Pferden zu erkunden.

Die Welt mit den Augen ihres Kindes zu sehen und zu erleben, wie leicht seine Lebensfreude und Spontaneität in fremden Kulturen Türen öffnet, erweiterte den Horizont der beiden Reisejournalisten mehr, als es 18 Jahre Fernreisen vermochten.

So, 10.02.2019 – 19:00 Uhr

Konzerthaus, Rolf-Böhme-Saal
Konrad-Adenauer-Platz 1
79098 Freiburg im Breisgau

Tickets ab 14.70 €


Der Vortrag wird präsentiert von:

 Elefant Tours

Josef Niedermeier

Josef Niedermeier, geboren 1969 in Deutschland, studierte Diplom-Biologie und bildete sich als Fachjournalist und Fachredaktor weiter. Seine Fotoreisen führten ihn in viele Gebiete unserer Erde, vor allem aber nach Afrika. Seit vielen Jahren produziert und hält er mit seiner Frau Katja Niedermeier unter dem Namen Focuswelten Vorträge und ist als Seminarleiter zu den Themen Digitalfotografie und Digitalprojektion aktiv. Mit ihrer Multimediafirma produzieren sie Auftragsreportagen und Präsentationen für Messen, Schulen, Ausstellungen und Museen. Als berufene Mitglieder der Gesellschaft für Bild und Vortrag begeistern sie mit ihren Live-Multivisionen in allen bekannten Vortragsreihen und Festivals seit vielen Jahren ihr Publikum.

www.focuswelten.de


Das MUNDOLOGIA-Festival wird präsentiert von:

 

Hauptsponsor

 

 

Umweltpartner