• Cewe
  • Euroairport
  • Sparkasse
  • World Insight
  • präsentieren:
  • Hauptsponsor:
  • Lexware
  • Energie- & Umweltpartner:
  • Badenova

AMERIKAS WESTKÜSTE

Dirk Rohrbach:

Amerikas Westküste

3.000 Kilometer Abenteuer am Pazifik

Der Pacific Coast Highway ist für viele die schönste Küstenstraße der Welt. Von der kanadischen Grenze zieht er sich nach Süden, durch Urwälder, fruchtbares Farmland und Metropolen in Washington, Oregon und Kalifornien. Es ist noch immer gelobtes Land, Traumziel für Millionen Reisende, Aussteiger und Glückssucher.

Für sein neuestes Abenteuer sucht Fotograf und Extremradler Dirk Rohrbach an Amerikas Westküste nach wilden Landschaften, inspirierenden Typen und überraschenden Geschichten. Er trifft auf Ureinwohner, Austernzüchter, Müllkünstler und Surfer. Urwälder, fruchtbares Farmland und pulsierende Metropolen in Washington, Oregon und Kalifornien. Brutale Steigungen und gnadenloser Gegenwind. Atemraubende Felsenküsten und einsame Traumstrände. Ein Roadtrip mit Sehnsuchtsgarantie, zum Nachreisen, mit dem Bike, Motorrad, Van oder Wohnmobil. Begleitend zur Tour gibt es den neuen National Geographic Bildband „West Coastin“ und die vierte Staffel des preisgekrönten ARD Podcast 50 STATES.

Dirk Rohrbachs Leidenschaft für das Reisen und die Fotografie hat er in den letzten 20 Jahren oft bei der MUNDOLOGIA präsentiert: Wir freuen uns auf seinen neuesten Vortrag! Seine Begegnungen mit den Menschen vor Ort, die ihre Geschichten und Traditionen teilen, bieten tiefere Einblicke in das Leben entlang der Westküste. Jede Begegnung bereichert die Reise auf ihre eigene Weise. Es ist eine Einladung, die Welt mit offenen Augen zu erkunden und die Schönheit und Vielfalt unseres Planeten zu schätzen.

Mi, 12.02.2025 – 19:30 Uhr

Bürgerhaus am Seepark
Gerhart-Hauptmann-Straße 1
79110 Freiburg im Breisgau

Tickets ab 17.45 €

Dirk Rohrbach

Dirk Rohrbach ist Fotograf, promovierter Arzt und ein renommierter Vortragsreferent. Seit 30 Jahren bereist er Nordamerika und engagiert sich mit seinem Verein Tatanka Oyate für die Rettung der Sprachen der amerikanischen Ureinwohner. Seine fotojournalistischen Projekte wurden mehrfach ausgezeichnet. Er ist Protagonist der TerraX-Produktion „Abenteuer Alaska“ und der beiden arte-Fünfteiler „3000 Kilometer Yukon“ und “6000 Kilometer westwärts“. Als Radiojournalist produziert er für den Bayerischen Rundfunk viel beachtete Reportagen, unter anderem die Langzeit-Serie „50 STATES – Eine Entdeckungsreise durch Amerika“. Bei Piper und Malik/National Geographic hat er zudem mehrere Bücher veröffentlicht. Dirk Rohrbach pendelt ohne festen Wohnsitz zwischen Amerika und Deutschland.

www.dirk-rohrbach.com