• Cewe
  • Euroairport
  • Olympus
  • Sparkasse
  • World Insight
  • präsentieren:
  • Hauptsponsor:
  • Badenova

GTA – ZU FUSS DURCH DIE ALPEN

Iris Kürschner & Dieter Haas:

Die Grande Traversata delle Alpi

Zu Fuss durch die Alpen

Die Grande Traversata delle Alpi ist eine der spannendsten Alpendurchquerungen, da sie nur schwer zugängliche, von der Entvölkerung am meisten betroffene Alpentäler berührt. Vom nördlichsten Punkt des Piemont führt die Route mit gewaltiger 4000er Kulisse auf alten Saumwegen durch den italienischen Westalpenbogen bis ans Mittelmeer.

Fast 1000 Kilometer und 65.000 Höhenmeter haben die Bergjournalisten und Fotografen Iris Kürschner und Dieter Haas zurückgelegt. Mit beeindruckenden Bildern geben sie Einblick in einige der schönsten Winkel der Alpen. Einsam und wild wirken sie auf den Betrachter und konnten sich daher eine kulturelle Vielfalt erhalten, die noch nicht zu touristischer Folklore verkommen ist. Einfühlsame Portraits, lebendig untermalt mit Filmszenen in brillanter HD Qualität, zeigen einen Blick hinter die Kulissen. Sie besuchen ehemalige Auswanderer, decken eine Goldgräberstadt auf, nehmen an einer historischen Wallfahrt teil, stöbern durch mystische Geisterdörfer, folgen den Spuren der Walser und Waldenser, tauchen ein in die Dolomiten von Cuneo, in die Seealpen, wo Sie das Heulen der Wölfe frösteln lässt. Überraschendes wird preis gegeben. Nicht nur die Landschaft erinnert oft an den Himalaya, auch die Lebensweise der Menschen. Wer glaubt, die Alpen zu kennen, wird sich nach diesem Vortrag nicht mehr so sicher sein.

Die Grande Traversata delle Alpi gibt den Einheimischen Hoffnung. Sie wurde angelegt, um der Landflucht entgegen zu wirken. Um den Einheimischen mit dieser zusätzlichen Verdienstquelle einen Anreiz zum Bleiben zu geben. Dem Wanderweg ist die Umsetzung gelungen, das vorhandene Historische mit sanftem Tourismus zu erhalten und zu fördern, ohne in eine neue Infrastruktur zu investieren. Eindruck haben nicht nur die großartigen Landschaften, sondern vor allem auch die Bewohner der Bergdörfer und Hütten bei den Fotografen hinterlassen, ihre Gastfreundschaft, die gute Küche, die Offenheit über ihr Leben zu erzählen.


Neu: Vortrags-Abo in Müllheim!

Haben Sie Interesse, alle vier Vorträge in Müllheim anzuschauen und dabei Geld zu sparen?
Bei Buchung unseres 4er-Müllheim-Abos können Sie einen Vortrag praktisch gratis anschauen!

abo-müllheim

 

 

Do, 14.11.2019 – 19:30 Uhr

Bürgerhaus
Hauptstraße 122
79379 Müllheim

Tickets ab 14.20 €

Iris Kürschner & Dieter Haas

Iris Kürschner ist seit ihrer Geburt in der Schweiz von den Bergen infiziert. Eine Kamera kam ihr schon mit 10 Jahren in die Hände und ließ sie nicht mehr los. Anfang der 90er Jahre begann ihre Mitarbeit bei einschlägigen Bergmagazinen und Verlagen. Auch beim Fernsehen. Eine ihrer Reportagen über den indischen Himalaya wurde verfilmt: Das Tal der Wolkenmenschen in der Serie Länder-Menschen-Abenteuer.

Bald 30 Bücher, Bildbände und Trekkingführer, sind mittlerweile von ihr veröffentlicht. Im schönen Wallis am Aletschgletscher lernte sie den Österreicher Dieter Haas kennen. Ein ideales Team hatte sich gefunden. Die Mehrheit des Jahres sind die Beiden zu Fuß durch alpine Gebirgsregionen unterwegs, am liebsten auf Pfaden abseits des Mainstreams. Im Vordergrund ihrer Reisen stehen vor allem die Menschen, ihr Leben in den Bergen, ihre Ansichten und Weisheiten, der Respekt vor der Natur.

www.powerpress.ch