• Cewe
  • Euroairport
  • Sparkasse
  • World Insight
  • präsentieren:
  • Hauptsponsor:
  • Lexware
  • Energie- & Umweltpartner:
  • Badenova

PACIFIC ODYSSEY

Doris Renoldner & Wolf Slanec:

Die Seenomaden: PACIFIC ODYSSEY

Ein Boot. Zwei Menschen. Drei Jahre Pazifik.

Seit über drei Jahrzehnten erkunden die als „Seenomaden“ bekannten Österreicher Doris Renoldner und Wolf Slanec die Welt unter Segeln. Sie schipperten zweimal um die Erde, umrundeten Kap Hoorn und das Kap der Guten Hoffnung, verbrachten sieben Jahre in der Südsee und durchfuhren als 116. Segelyacht seit Roald Amundsen die legendäre Nordwestpassage. Jetzt erzählen Sie von ihren neuesten Abenteuern im Pazifik…

In ihrem neuen Vortrag erzählen die beiden Abenteurer von den Höhen und Tiefen des Bootslebens, vom Reisen, wenn plötzlich die globale Pandemie ausbricht. Und wie immer dann, wenn es am schlimmsten aussieht, irgendwie doch wieder alles gut wird. Eine beeindruckende, sehr persönliche Geschichte über unerwartete Begegnungen, die Rückkehr zum Ausgangspunkt, fesselnde Eindrücke, inspirierende Erkenntnisse und ein Leben außerhalb der Komfortzone.

Mit ihrer 13 Meter Aluminiumyacht Nomad segeln sie von der Kälte Alaskas zu den betörenden Inseln der Südsee. Kurz nach der Ankunft auf den Marquesas beginnt auch dort der Lockdown. 50 Tage dürfen sie den Hafen von Atuona auf Hiva Oa nicht verlassen. Sie erleben nie geahnte Gastfreundschaft und Hilfsbereitschaft und spüren, was Freiheit in Zeiten von Corona bedeutet. Unter dem schönsten Sternenhimmel einschlafen, vom sanften Rauschen der Wellen geweckt werden, bei Sonnenaufgang im Meer baden. Nach insgesamt 14 Monaten in Französisch Polynesien ist die Sehnsucht, endlich wieder neue Horizonte anzusteuern, enorm groß. Das Prickeln eines Neuanfangs macht sich breit. Sie wagen den Schritt ins Ungewisse, halten trotz Pandemie Kurs Nord und segeln über Hawaii retour nach Alaska…

„Pacific Odyssey“ ist ein authentischer Reisebericht über das Fahrtensegeln jenseits der geschönten Instagram-Welt. Er erzählt vom Unterwegssein zweier Menschen, die sich nicht nur auf ein gemeinsames Abenteuer, sondern auch auf den jeweils anderen einlassen. Von der großen Kraft des Zufalls und von der Erkenntnis, dass man jeden Tag aufs Neue mit völlig unbekannte Situationen umgehen lernen muss: Überraschend, mitreißend, packend.

Di, 25.03.2025 – 19:30 Uhr

Bürgerhaus am Seepark
Gerhart-Hauptmann-Straße 1
79110 Freiburg im Breisgau

Tickets ab 17.45 €

Doris Renoldner & Wolf Slanec

Doris Renolder und Wolfgang Slanec begehen seit 1989 einen gemeinsamen Lebensweg. Damals starteten Doris, 22 und ohne Segelerfahrung, und Wolfgang, 34, zu ihrer ersten, achtjährigen Weltumsegelung mit Susi Q. Nach vier sesshaften Jahren in Wien brachen sie 2002 bis 2009 zur zweiten Weltumsegelung mit Nomad, einer 13 Meter langen Aluminumyacht auf. Nach einer weiteren dreijährigen Pause segelten sie von Sommer 2012 bis 2016 von der Adria bis nach Grönland. 2016 bis 2017 durchfuhren sie die Nordwestpassage – ein nervenkitzelndes Abenteuer in der Arktis. In mittlerweile vier verschiedenen Vorträgen erzählen sie von ihren spannenden Segelabenteuern.

Wolfgang Slanec, Jahrgang 1955, ist gelernter Bautechniker. Schon als Kind träumte er von der freien Wildnis und der Natur. Mit Anfang 20 noch mit Rucksack unterwegs, entdeckte er 1984 seine Leidenschaft fürs Segeln.

Doris Renolder, Jahrgang 1967, arbeitet als Fremdsprachensekretärin und träumte von fernen Ländern bis sie 1988 Wolfgang kennenlernte und er sie für die Berge und das Segeln begeistern konnte.

www.seenomaden.at