• Cewe
  • Euroairport
  • Olympus
  • Sparkasse
  • World Insight
  • präsentieren:
  • Hauptsponsor:
  • Badenova

TERRA – Ein Porträt der Erde

Michael Martin:

TERRA

Ein Porträt der Erde

Große Dinge werfen bekanntlich ihre Schatten voraus: Michael Martin präsentiert in der MUNDOLOGIA-Reihe Waldshut 2022 sein neues Fotoprojekt: TERRA – Ein Porträt der Erde. Der Kartenvorverkauf hat begonnen. Sichern Sie sich schon jetzt die besten Plätze!

Michael Martin unternimmt für sein neues Mammut-Projekt in den Jahren 2017 bis 2020 mehr als dreißig Reisen und Expeditionen in weltweit ausgewählte Gebiete, welche die Vielfalt der Landschaften und Lebensformen auf der Erde zeigen. Natürlich stehen wieder Wüsten und Eisregionen auf dem Reiseplan, aber Michael Martin ist auch in Regenwäldern, auf Vulkanen, in Steppen und Savannen sowie auf Ozeanen unterwegs.

Sein Ziel ist ein geographisches Porträt des Planeten Erde, das nicht nur die Erdgeschichte, sondern auch Zukunftsfragen einschließt.

 

Fr, 25.03.2022 – 19:30 Uhr

Stadthalle Waldshut
Friedrichstraße 11
79761 Waldshut-Tiengen

Tickets ab 19.70 €

Michael Martin

Michael Martin, geboren 1963, ist Fotograf, Vortragsreferent, Abenteurer und Diplom-Geograf. Der Münchner hat sich auf Wüsten spezialisiert und in den letzten 35 Jahren über 200 Reisen in die Extremzonen der Erde unternommen. Er veröffentlichte mehrere Fernsehfilme und 30 Bücher, darunter auch das in sechs Sprachen erschienene „Die Wüsten der Erde“. Über 2000 Vorträge hat er bisher gehalten und damit weltweit ein Millionenpublikum erreicht. Herausragend sind unter anderem seine Auftritte vor der Royal Geographical Society, die ihm 2005 den Cherry Kearton Award verlieh, sowie sein Vortrag bei der UN-Klimakonferenz 2005. Auf Einladung der UN hielt er auch Vorträge in Japan und Argentinien. Auf Spiegel Online berichtet er seit 2010 regelmäßig von seinen Reisen. Seit 2004 engagiert er sich bei der UNO-Flüchtlingshilfe.

www.michael-martin.de