• Cewe
  • Euroairport
  • Olympus
  • Sparkasse
  • World Insight
  • präsentieren:
  • Energie- und Umweltpartner:
  • Badenova

USA – Der Südwesten

Dirk Schäfer:

USA - Der Südwesten

Weltweit einzigartige Landschaften prägen den Wilden Westen der USA. Fotograf und Abenteurer Dirk Schäfer hat ihre zeitlose Schönheit und Wildheit in großartigen Bildern festgehalten. Er durchstreifte berühmte Nationalparks ebenso wie einsame Wüstenregionen zwischen Kalifornien und Colorado. Unterwegs porträtierte er auch Menschen, die auf ihre ganz eigene Weise den Traum eines freien Lebens verwirklicht haben.

Kaum etwas steht so sehr für das Gefühl von Freiheit, wie ein Roadtrip durch den legendären Wilden Westen Amerikas. So war es eigentlich nur eine Frage der Zeit, wann Fotograf Dirk Schäfer diesen Teil der Erde für sich entdeckt. Irgendwann ist er mit seinem Motorrad aufgebrochen und über staubige Pisten durch endlose Weiten einem dramatischen Horizont entgegengefahren. Kalifornien, Nevada, Utah, Colorado und Arizona lagen auf seiner Route.

Von der Pazifikküste zwischen L.A. und San Francisco steuerte er in entlegene Regionen. Tagelang war er im glühend heißen Death Valley unterwegs, um mit seiner Kamera spektakuläre Naturwunder wie die Wandernden Felsen und bizarre Erosionslandschaften einzufangen. Am Grand Canyon machte er sich auf die Suche nach Orten, die neue Perspektiven auf eine der größten Schluchten der Erde gewähren. Er folgte dem Colorado auf seinem Weg von den tief verschneiten Gipfeln der Rocky Mountains bis zur mexikanischen Grenze und erlebte die wilde Natur in ihrer vollen Schönheit.

Die Bewohner dieser Regionen schenkten ihm spannende Einblicke in ihren Alltag und ließen ihn erfrischend offen hinter die Kulissen eines Landes schauen, das uns oft so vertraut scheint. Dann wieder begegnete er über hunderte von Meilen keiner Menschenseele. Die Einsamkeit forderte ihm und seiner Maschine alles ab. Ein kleiner Fehler, eine nachlässige Unachtsamkeit kann in diesen wilden Landschaften immer noch ungeahnte Folgen haben.

Dirk Schäfers mitreißende Live-Reportage erzählt vom Glück und den Herausforderungen einer modernen Abenteuerreise. Und sie zeigt eindrucksvolle Bilder und packende Videos, die den Mythos des Wilden Westens feiern, Unbekanntes vertraut machen aber auch das vermeintlich Bekannte in völlig neuem Licht erscheinen lassen. Einfach großartig!

So, 09.02.2020 – 14:30 Uhr

Konzerthaus, Rolf-Böhme-Saal
Konrad-Adenauer-Platz 1
79098 Freiburg im Breisgau

Tickets ab 14.70 €

Dirk Schäfer

Dirk Schäfer brennt für die Fotografie und fürs Unterwegssein. Am liebsten mit dem Motorrad, weil es ihm die nötigen Freiheiten bietet. Er zählt zu den renommiertesten Reise- und Motorradfotografen, seine Arbeiten werden international in Motorrad- und Reisemagazinen veröffentlicht. Hersteller aus der Motorradbranche bauen auf sein Bild- und Textmaterial. Dazu konstatiert das Magazin „Travel Time“, dass Dirk Schäfer mit seiner Arbeit als Fotograf die Optik von Motorradreisereportagen nachhaltig mitprägt. Seine Live-Multivisionen sind mehrfach mit Preisen für exzellente Fotografie und spannend erzählte Stories ausgezeichnet worden. Er ist zudem Autor und produziert seit 2006 zusammen mit Andreas Prinz auch Filme.

www.dirkschaefer.info


Das MUNDOLOGIA-Festival wird präsentiert von:

 

Energie- und Umweltpartner

 

 

Umweltpartner