• Cewe
  • Euroairport
  • Olympus
  • Sparkasse
  • World Insight
  • präsentieren:
  • Hauptsponsor:
  • Badenova

Das „MUNDOLOGIA-Freunde“-Programm

Freunde der MUNDOLOGIA

Sie sind begeisterter Besucher der MUNDOLOGIA-Veranstaltungen? Dann werden Sie Teil der Freunde-Community und seien Sie damit noch näher dran am Geschehen! Erleben Sie die Arbeit hinter den Kulissen und treffen Sie die MUNDOLOGIA-Macher, das Team und unsere Referenten, darunter weltberühmte Abenteurer und herausragende Fotografen, persönlich!

Als Freund*in tragen Sie dazu bei, auch in schwierigen Zeiten wie der aktuellen Corona-Krise, unseren künstlerischen Spielraum zu sichern, hochwertigen Fotojournalismus zu fördern, gemeinnützige Projekte zu unterstützen, neue Vorhaben zu realisieren und damit unsere Vision zu verwirklichen.


Unsere Vision

Exzellente Bilder, atemberaubende Geschichten, Abenteuer, Grenzerfahrungen und viele spannende Eindrücke aus der ganzen Welt – dafür steht die MUNDOLOGIA. Doch wir wollen mehr als „nur“ gut unterhalten und die Schönheit unseres Planeten zeigen. Tiefgründige, gut recherchierte Inhalte und das Thematisieren von sozialen, politischen und ökologischen Konflikten und Missständen sind uns ebenso wichtig. Deshalb bieten wir im Besonderen Referenten eine Plattform, die viel Herzblut und Zeit in ihre Reportage gesteckt haben, um echte Weltkenntnis weitergeben zu können.

Die Förderung von qualitativ hochwertigem (Foto-)Journalismus haben wir seit der ersten Veranstaltung im Fokus. 2020 ist es uns nach langer Vorbereitung auch gelungen, die „World Press Photo Exhibition“ nach Freiburg zu holen, denn wir sind davon überzeugt: Gute Fotojournalisten leisten einen wichtigen Beitrag zur Auseinandersetzung mit komplexen Phänomenen und Konflikten unserer Zeit. Fotografien tragen zur Wissens- und Meinungsbildung bei, sind Grundlage für Entscheidungen und weitreichende Veränderungen.

Darüber hinaus unterstützen wir mit dem jährlichen MUNDOLOGIA-Preis seit vielen Jahren Organisationen und Menschen, die sich mit ihrer Arbeit in besonderem Maße für den Natur-, Klima- und Artenschutz einsetzen, humanitäre Hilfe leisten, beispielsweise in Flüchtlingscamps und Krisengebieten, oder sich in der Bildungsarbeit engagieren – für eine bessere Welt.


Freund*in werden ist unkompliziert und kein Abo

Mit einem jährlichen Betrag ab 100 € pro Person werden Sie Teil der Freunde-Community der MUNDOLOGIA. Junge Freunde zahlen bis einschließlich 20 Jahre 2 € pro Lebensjahr. Wenn Sie möchten, dürfen Sie uns natürlich auch gerne jederzeit individuell mit einem höheren Betrag unterstützen.

Dabei entscheiden Sie sich jedes Jahr aufs Neue, ob Sie uns weiterhin unterstützen möchten oder nicht: Wenn Sie jährlich bis zum 1. Oktober den Beitrag zahlen, sind Sie für weitere zwölf Monate beim Freunde-Programm dabei. Wer seinen Beitrag nicht mehr überweist, ist automatisch abgemeldet. Es gibt also keinerlei Verpflichtung, automatische Verlängerung und auch kein verstecktes Kleingedrucktes.

Um sich anzumelden, senden Sie bitte eine formlose Mail an freunde@mundologia.de mit Ihrem Namen, Ihrer E-Mailadresse und Postanschrift. Sie erhalten anschließend alle Infos zur Bezahlung des Beitrags (Paypal oder Überweisung) sowie ein kleines Willkommens-Präsent.

Wir freuen uns über Ihre Mail, auch bei Rückfragen:

freunde@mundologia.de


Die Vorteile für Freundinnen und Freunde

Für Ihr Engagement und die besondere Wertschätzung unserer Arbeit möchten wir uns auf vielfältige Weise bei Ihnen bedanken.

Ihre Vorteile im ersten Jahr als MUNDOLOGIA-Freund*in:

 

  • Einladung zu einem exklusiven MUNDOLOGIA-Freunde*innen-Event - lassen Sie sich überraschen!
  • Zwei Gutscheine für die VIP-Lounge auf dem nächsten MUNDOLOGIA-Festival inkusive Meet & Greet mit einem unserer Referenten
  • Exklusive Preisvorteile und Aktionen mit unseren Kooperationspartnern
  • Spannende Einblicke in die MUNDOLOGIA-Welt und Blicke hinter die Kulissen

Freunde für jetzt und für die Zukunft

Das Gründen einer MUNDOLOGIA-Freunde-Community hatten wir schon länger im Sinn, der Lockdown hat uns nun den entscheidenden Anstoß zur Umsetzung gegeben. Das Programm ist nicht nur für die Krisenzeit gedacht, wir wollen es nach und nach ausbauen und fest in unsere Aktivitäten integrieren.

An Ideen für neue Projekte und Vorhaben mangelt es nicht, darunter die Förderung junger Talente, Ausbau des MUNDOLOGIA Preises, besondere Ausstellungen und Events, die Produktion neuer Live Reportagen – gerne würden wir diese gemeinsam mit Ihnen in Angriff nehmen und zukünftig auch weiterentwickeln!


Wir hoffen, Sie baldmöglichst wieder bei der MUNDOLOGIA begrüßen zu dürfen. Bleiben Sie uns gewogen und vor allem, bleiben Sie gesund!

unterschrift_hauser_hettich_33
Tobias Hauser & David Hettich
MUNDOLOGIA-Veranstalter