• Cewe
  • Euroairport
  • Sparkasse
  • World Insight
  • präsentieren:
  • Hauptsponsor:
  • Lexware
  • Energie- & Umweltpartner:
  • Badenova

STREETFOTOGRAFIE

Lutz Jäkel:

SEMINAR: Streetfotografie

Das Leben spielt auf der Straße

Du hast Lust, von einem Profi Streetfotografie zu lernen? Dann bist du hier richtig. Für den vielfach ausgezeichneten laif-Fotografen Lutz Jäkel gehört die Streetfotografie mit zu den spannendsten Genres der Fotografie. Denn sie erzählt die Geschichte des Straßenlebens, unvorhersehbar, ungestellt, sie spricht damit auf besondere Weise Emotionen an.

Die Streetfotografie ist aber auch überall und jederzeit möglich, es sind weder eine teure Ausrüstung noch umfangreiches Wissen erforderlich – eine handliche Kamera oder sogar ein Smartphone genügen. Viel wichtiger sind Geduld und Beobachtungsgabe, ein geschärfter Blick und das Erkennen von Motiven. Zusammen mit Wissen um Bildgestaltung und besondere Stilmittel der Streetfotografie entstehen so ausdrucksstarke Fotos urbanen Lebens. In diesem Fotoseminar gibt dir Lutz Jäkel zunächst einen Überblick über die Streetfotografie, zeigt dir Beispiele berühmter Fotografen und Fotografinnen, aber auch viele eigene Fotos. Er beschreibt, wie er bei solchen Fotos vorgeht und versucht, sich möglichst unsichtbar zu machen, also „Low Profile“ unterwegs zu sein.

So wirst du mit dem spannenden Genre Streetfotografie vertraut, kannst selbst gleich loslegen und dort fotografieren, wo die vielfältigsten Motive quasi auf der Straße liegen. Oder wie der berühmte Fotograf Anselm Adams es formulierte: „Ein gutes Foto bedeutet, an der richtigen Stelle zu stehen.“ Lutz Jäkel ergänzt: „Und dann zu wissen, was zu tun ist.“

Sa, 01.02.2025 – 15:30 Uhr

Konzerthaus - Konferenzräume, 2. OG
Konrad-Adenauer-Platz 1
79098 Freiburg im Breisgau

58.65 €


Dauer: ca. 3,5 Stunden inkl. Pause

Lutz Jäkel

Lutz Jäkel, Jahrgang 1970, ist Foto- und Videojournalist, Buchautor, Islamwissenschaftler und Historiker und hat in Hamburg, Damaskus (Syrien) und Sanaa (Jemen) studiert. Als Kind aufgewachsen in Istanbul, bereist und fotografiert er seit vielen Jahren die Welt und schreibt darüber. Seine Arbeiten wurden vielfach ausgezeichnet und werden vermarktet durch die renommierte Fotoagentur laif in Köln. Schwerpunkt ist die arabische und islamische Welt. Seine Reportagen erscheinen in Büchern, Magazinen und Zeitungen u.a. in Stern, Spiegel, Spiegel Online, GEO, Abenteuer und Reisen, Merian, Süddeutsche Zeitung, Neue Zürcher Zeitung und Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung. Lutz Jäkel lebt in Berlin.

www.lutz-jaekel.com